Sie sind hier: Startseite

SIMDAX®: Informationen für medizinische Fachkreise

Die Herzinsuffizienz ist die häufigste Ursache für Krankenhausaufenthalte in Deutschland, und sie hat eine schlechtere Prognose als viele maligne Tumorerkrankungen. Abhängig von ihrem Auftreten und ihrem Verlauf wird die akute Herzinsuffizienz von der chronischen Herzinsuffizienz unterschieden.

SIMDAX® mit dem Wirkstoff Levosimendan ist seit vielen Jahren in Österreich und seit Ende 2013 auch in Deutschland und der Schweiz zur Behandlung der akuten Herzinsuffizienz zugelassen.

Als Angehörige / Angehöriger medizinischer Fachkreise können Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über SIMDAX® informieren. Bitte nutzen Sie hierzu den DocCheck-Login.